Language:
Photo, Prof. Dr. Marc Gabriel LL.M. (NTU UK)

Prof. Dr. Marc Gabriel LL.M. (NTU UK)

Partner
Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten und Steuerberatern

Biografie

Prof. Dr. Marc Gabriel ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, für Vergaberecht sowie für Verwaltungsrecht und Partner im Berliner Büro von Baker McKenzie. Mit über zwanzigjähriger Berufserfahrung leitet Prof. Dr. Gabriel die Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht und den Bereich Regulatory & Public Sector in Deutschland. Er ist Honorarprofessor an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Mitglied im Fachanwaltsausschuss für Vergaberecht der Rechtsanwaltskammer Berlin, Herausgeber und Verfasser zahlreicher Fachpublikationen und Standardwerke zum Öffentlichen Recht und insbesondere zum Gesundheits- und Vergaberecht. Prof. Dr. Gabriel wird seit vielen Jahren unter den führenden und am häufigsten empfohlenen Rechtsanwälten in diesen Bereichen bei JUVE, Chambers, Legal 500 u.a. genannt.

Tätigkeitsschwerpunkt

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Prof. Dr. Gabriel liegt in der Beratung regulierter Industrien zu allen öffentlich-rechtlichen, gesundheitsrechtlichen und insbesondere vergaberechtlichen Fragen. Er unterstützt weltweit tätige Unternehmen ebenso wie Regierungen und staatliche Einrichtungen in den öffentlichen Sektor betreffenden Großprojekten. Dabei berät und vertritt er u.a. Bieter wie Auftraggeber in Vergabe- und Nachprüfungsverfahren. Prof. Dr. Gabriel verfügt über mehr als 20 Jahre Projekterfahrung und große Branchenexpertise insbesondere in den Bereichen Pharma und Gesundheit, Infrastruktur und Transport sowie Rüstung/Verteidigung und Sicherheit. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungspraxis ist die Begleitung von Vertragsverletzungsverfahren, Beihilfeprüfverfahren, Public Private Partnerships und Privatisierungen sowie staatlichen Auswahl-/Bieterverfahren nach europarechtlichen Vorgaben.

Repräsentative Mandate

  • Beratung und Vertretung weltweit führender Pharmaunternehmen in Krankenkassenausschreibungen und Nachprüfungsverfahren mit Vertrags- und Streitwerten von insgesamt über 20 Mrd. Euro.

  • Beratung einer europäischen Regierung bei der nationalen Umsetzung der Verteidigungsvergaberichtlinie 2009/81/EG.

  • Beratung eines europaweit führenden SPNV-Betreibers zu vergabe- und beihilferechtlichen Aspekten bei der Umsetzung und Anwendung der Verordnung 1370/07 über Personenverkehrsdienste auf Schiene und Straße.

Berufliche Auszeichnungen

  • Führender Name im Vergaberecht und im Gesundheitsrecht bei JUVE Germany, Chambers Europe und Chambers Global, Legal 500, Who’s Who Legal, Handelsblatt / Best Lawyers, Wirtschaftswoche u.a. seit über 10 Jahren
  • Anwalt des Jahres im Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht, Handelsblatt / Best Lawyers 2021/2022
  • Anwalt des Jahres im Bereich Pharmarecht, Handelsblatt / Best Lawyers 2018/2019
  • Anwalt des Jahres im Bereich Gesundheitsrecht, Handelsblatt / Best Lawyers 2016/2017
  • Kanzlei des Jahres für Vergaberecht, JUVE Germany 2014

Mitgliedschaften in Berufsverbänden

  • AG Generika des Bundesverbands der Arzneimittel-Hersteller (B.A.H.) - Mitglied
  • ARGE Vergaberecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV) - Mitglied
  • Fachanwaltsausschuss für Vergaberecht der Rechtsanwaltskammer Berlin - Mitglied
  • Forum Vergabe - Mitglied
  • Gesprächskreis "Vergaben im Sozialbereich" des Forum Vergabe - Leiter
  • Gesellschaft für Umweltrecht - Mitglied

Zulassungen

  • Deutschland (2001)

Ausbildung

  • Goethe University of Frankfurt (Honorarprofessor)
  • Fachanwalt für Medizinrecht (Attorney specializing in Medical Law) (Attorney specializing in Medical Law)
  • Fachanwalt für Vergaberecht (Attorney specializing in Public Procurement Law)
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Attorney specializing in Public Administrative Law)
  • Nottingham Trent University (Master of Laws - LL.M.)
  • Freie Universität zu Berlin (Doktor des Rechts - Dr. iur.)
  • Leuphana University Lueneburg (Post Graduate Studies Environmental Law)
  • Kammergericht Berlin (Zweites juristisches Staatsexamen)
  • Freie Universität zu Berlin (Erstes juristisches Staatsexamen)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Veröffentlichungen

I. Editorships and Monographs

Editor and author, Art. 17 Bietergemeinschaften (approx. 55 standard pages), Art. 18 Nachunternehmer (approx. 27 standard pages), chapter 14 (Art. 74-80) Auftragsvergaben im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung: Krankenkassenausschreibungen (SGB V) (approx. 170 standard pages), chapter 16 (Art. 82-86) Strukturierte Bieterverfahren nach europarechtlichen Verfahrensvorgaben (AEUV) (approx. 105 standard pages), "Handbuch Vergaberecht," edited by Gabriel/Krohn/Neun, Verlag C.H.Beck, 3rd edition, 24 March 2021

Editor and author, Teil 6 Wettbewerbliche Selektivverträge für Arzneimittel und Medizinprodukte (Art. 13 Individualvertragliche Steuerungsinstrumente, Art. 14 Ausschreibung von Verträgen in der GKV) (approx. 96 standard pages), "Pharmarecht – Arzneimittel- und Medizinprodukterecht," edited by Meier/v. Czettritz/Gabriel/Kaufmann, Verlag C.H.Beck, 2nd edition, 2018

Editor and author, Art. 15 Bietergemeinschaften (approx. 50 standard pages), Art. 16 Nachunternehmer (approx. 23 standard pages), chapter 13 (Art. 65-72) Auftragsvergaben im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung: Krankenkassenausschreibungen (SGB V) (approx. 143 standard pages), Kapitel 14 (Art. 73-77) Strukturierte Bieterverfahren nach europarechtlichen Verfahrensvorgaben (AEUV) (approx. 101 standard pages), "Handbuch Vergaberecht," edited by Gabriel/Krohn/Neun, Verlag C.H.Beck, 2nd edition, 2017

Editor and author of the commentaries on Art. 128, 129, 160 GWB, "Beck'scher Online-Kommentar zum Vergaberecht," edited by Gabriel/Mertens/Prieß/Stein, BeckOK VergabeR, Verlag C.H.Beck, 2016 (since then continuous)

Editor and author, Art. 15 Bietergemeinschaften (approx. 43 standard pages), Art. 16 Nachunternehmer (approx. 21 standard pages), chapter 13 (Art. 65-72) Auftragsvergaben im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung: Krankenkassenausschreibungen (SGB V) (approx. 142 standard pages), chapter 14 (Art. 73-77) Strukturierte Bieterverfahren nach europarechtlichen Verfahrensvorgaben (AEUV) (approx. 97 standard pages), "Handbuch des Vergaberechts," edited by Gabriel/Krohn/Neun, Verlag C.H.Beck, 2014

Editor and author, Teil 6 Wettbewerbliche Selektivverträge für Arzneimittel und Medi-zinprodukte (Art. 13 Individualvertragliche Steuerungsinstrumente, Art. 14 Ausschreibung von Verträgen in der GKV) (approx. 88 standard pages), "Pharmarecht – Systematische Einführung in das Arzneimittel- und Medizinprodukterecht," edited by Meier/v. Czettritz/Gabriel/Kaufmann, Verlag C.H.Beck, 2014

Mitgliedschaften in Firmenkomitees

  • GER Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht - Leiter