Language:
Roger Thomi

Roger Thomi

Associate
Baker & McKenzie Zurich

Biografie

Roger Thomi ist Senior Associate in der Praxisgruppe Kartellrecht und Commercial in Zürich. Er verfügt über umfassende Erfahrung in seinem Fachgebiet, das alle Aspekte des Wettbewerbs- und Kartellrechts sowie des Vertriebsrechts umfasst.

Tätigkeitsschwerpunkt

Roger Thomi berät Schweizer und internationale Klienten in allen Bereichen des Schweizer und europäischen Wettbewerbs- und Kartellrechts, Vertragsrecht sowie Gesellschaftsrechts. Er unterstützt Klienten bei der Ausarbeitung von kommerziellen Verträgen aller Art, insbesondere auch Vertriebs-, Agentur- und Franchiseverträge, sowie Joint Venture Verträge. Seine Erfahrung umfasst auch die Einführung von selektiven oder exklusiven internationalen Vertriebssystemen sowie die Strukturierung horizontaler Kooperationsvereinbarungen und strategischer Allianzen zwischen Wettbewerbern. Roger Thomi vertritt Klienten auch vor Wettbewerbsbehörden und Gerichten, unter anderem bei nationalen und internationalen Fusionskontrollanmeldungen, Kartelluntersuchungen und Verfahren wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung oder bei handelsrechtlichen Streitigkeiten.

Repräsentative Mandate

  • Vertretung einer Schweizer Tochtergesellschaft eines globalen Baukonzerns in einer laufenden Untersuchung der Schweizer Wettbewerbskommission.

  • Vertretung von Hitachi Ltd bei der Übernahme des ABB-Stromnetzgeschäfts im Wert von USD 11 Milliarden im schweizerischen Fusionskontrollverfahren vor der Schweizer Wettbewerbskommission.

  • Beratung eines multinationalen Biotechnologie-Unternehmens bei seinem neuen globalen Distributionsvertrag für den internationalen Vertrieb von Medikamenten.

  • Beratung einer grossen internationalen Anbieterin von Zugangskontrollsystemen in multinationalen Fusionskontrollverfahren.

  • Beratung eines grossen internationalen Reiseveranstalters betreffend kartellrechtlicher Compliance.

  • Kartellrechtliche Beratung einer grossen internationalen Bierproduzentin.

  • Vertretung und Beratung einer Schweizer Grossbank in einem Fusionskontrollverfahren vor der Wettbewerbskommission.

  • Erfolgreiche Erledigung einer Voruntersuchung der Wettbewerbskommission gegen eine Herstellerin von Konsumgütern.

  • Vertretung und Beratung eines internationalen Rohstoffhandelsunternehmens in einem Fusionskontrollverfahren vor der Wettbewerbskommission.

  • Beratung einer grossen internationalen Versicherungsgesellschaft im Bereich kartellrechtliche Compliance.


Mitgliedschaften in Berufsverbänden

  • Zürcher Anwaltsverband
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • Fachgruppe Kartellrecht des Zürcher Anwaltsverbands

Zulassungen

  • Switzerland (2013)

Ausbildung

  • University of Zurich (lic. iur.) (2010)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Speaker, horizontal R&D cooperation, working session of Studienvereinigung Kartellrecht and the Center for the Law of Innovation and Competition of the University of Berne on 26 June 2020

  • Author, Meldepflicht Fusionskontrolle, in Kartellrecht in der Praxis - erläuterte Beratungen des WEKO-Sekretariats, Basel 2018

  • Co-author, Commentary on article 1 of the Swiss Merger Act, in: Stämpflis Handkommentar, Fusionsgesetz, 2nd Edition, 2015

  • Co-author (with Philippe M. Reich), "Genuine Agents," Competition Law Insight, 13 May 2014

  • Co-author (with Philippe M. Reich and Peter Reinert), "Swiss Court confirms Switzerland’s aggressive stance on parallel trade," European Competition Law Review, Volume 35, Issue 5, 2014