Language:
Photo, Beat König

Beat König

Associate
Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG

Biografie

Beat König ist Associate im IPTech-Team von Baker McKenzie in Wien. Vor seinem Eintritt in die Kanzlei im Oktober 2021, sammelte er Berufserfahrung bei der österreichischen Wirtschaftskammer in São Paulo, als Rechtspraktikant am Oberlandesgericht Wien und als Rechtsanwaltsanwärter in einer Wiener Boutique-Kanzlei mit Schwerpunkt Anlegerschutzverfahren und Kapitalmarktrecht. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und der Universität Stockholm und verfügt über einen postgradualen LL.M.-Abschluss in Europäischem und Internationalem Wirtschaftsrecht der Universität Wien.

Tätigkeitsschwerpunkt

Beat berät multinationale und nationale Kunden in den Bereichen Telekommunikationsrecht, Softwarelizenzierung, Datenschutz, IT-Outsourcing, Patentrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Cybersicherheit, E-Commerce und damit verbundene Rechtsstreitigkeiten.

Ausbildung

  • Universität Wien (LL.M.) (2021)
  • Universität Wien und Universität Stockholm (Mag. iur.) (2018)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

Autor, "The Future of Crypto-Assets within the European Union – An Analysis of the European Commission’s Proposal for a Regulation on Markets in Crypto-Assets," EU Law Working Papers No. 55, Stanford-Vienna Transatlantic Technology Law Forum, September 2021

Co-Autor, "Der Kommissionsvorschlag einer Verordnung über Märkte für Kryptowerte - ein erster Überblick," RdW digital exklusiv 2021/33, April 2021