Language:

Description

Personalentwicklung in einem internationalen, kreativen und innovativen Umfeld.

Was wir Ihnen bieten:


Eine spannende und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich Personalentwicklung entlang des People Life Cycle. 

  • Pre- / Onboarding neuer Kolleginnen und Kollegen
  • Personalbetreuung
  • Betreuung unserer Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Entwicklungs-/Karrierebegleitung unserer Kolleginnen und Kollegen
  • Projekte auf lokaler wie globaler Ebene, u.a. Retention, Continuous Performance Feedback sowie Inclusion, Diversity & Equity
  • Entwicklung und Einsatz innovativer HR-Technologien
  • Alumni Betreuung

Was Sie mitbringen:

Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master) oder eine Ausbildung mit kaufmännischer oder juristischer Ausrichtung. Idealerweise haben Sie gegebenenfalls während des Studiums / der Ausbildung schon erste praktische Erfahrungen in der Personalentwicklung und im Professional Services Firm Umfeld gesammelt.

Zu Ihren Stärken zählen sehr gute analytische Fähigkeiten, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft, eine lösungsorientierte Hands-on-Mentalität, eine ausgeprägte Serviceorientierung sowie eine hohe Teamorientierung.

Darüber hinaus sind Sie kreativ, zielstrebig, interessieren sich für ein sich stets wandelndes Umfeld und haben Lust darauf, eigene Ideen einzubringen. Durch die globale Ausrichtung der Aufgabe sind neben hervorragenden Deutschkenntnissen auch sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich.

Baker McKenzie gehört mit mehr als 5.000 Anwältinnen und Anwälten in 45 Ländern zu den größten und leistungsstärksten Wirtschaftskanzleien der Welt.

In Deutschland sind wir in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München mit mehr als 200 Anwältinnen und Anwälten vertreten. Nationale und internationale Unternehmen beraten wir auf allen Gebieten des privaten und öffentlichen Wirtschafts- und Steuerrechts.

Baker McKenzie ist ein Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit, Vielfalt und Integration am Arbeitsplatz einsetzt. Wir unterbinden Diskriminierung und Belästigung jeglicher Art aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung, Herkunft, Behinderung, geschlechtlicher Identität oder anderen geschützten Merkmalen.