Language:

Baker McKenzie hat die METRO AG bei der Implementierung einer auf mehrere Jahre angelegten strategischen IT-Partnerschaft mit Wipro Limited beraten. Wipro ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden Teile der bislang METRO-internen IT-Einheit METRO-NOM einschließlich mehr als 1.300 Mitarbeitern auf Wipro übertragen. Die verbleibenden Einheiten mit rund 1.000 Mitarbeitern werden künftig als METRO Digital kundenspezifische IT-Lösungen für das operative Geschäft von METRO entwickeln.

Der Vollzug der Transaktion ist im ersten Halbjahr 2021 geplant. Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Baker McKenzie hat die METRO AG umfassend zu allen rechtlichen Aspekten der komplexen Transaktion beraten. Dazu gehörten die Umstrukturierung der IT Services bei METRO und der Ausgründung der METRO Digital, die Übertragung der METRO-NOM samt ihrer rumänischen Tochtergesellschaft sowie die Vereinbarung des vertraglichen Rahmens für die künftig von Wipro zu erbringenden IT-Dienstleistungen.

"Bei dieser herausfordernden Transaktion konnten wir unsere langjährige Mandantin METRO mit unserer IT- und M&A Expertise erfolgreich dabei unterstützen, sich effizienter aufzustellen und den Fokus künftig noch stärker auf Innovationen und Kundenbedürfnisse auszurichten", kommentiert Dr. Heiko Gotsche, federführender Partner der Transaktion.

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Nonfood-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit rund 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, seit sieben Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO) ist ein global führendes Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Das Unternehmen nutzt das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um seine Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 180.000 Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten.

Das globale Corporate/M&A-Team von Baker McKenzie berät bei mehr grenzüberschreitenden Transaktionen als jede andere Anwaltskanzlei. Zuletzt beriet Baker McKenzie SK Telecom bei einem Joint-Venture mit der Deutschen Telekom, LIVEKINDLY beim Erwerb von LikeMeat, die Chr. Hansen Holding A/S bei dem Erwerb der Jennewein Biotechnologie GmbH, GEA beim Verkauf des Kompressorenherstellers Bock an NORD Holding, die DBAG bei einer Beteiligung an der congatec Holding AG, SAP bei dem Verkauf der Kommunikationseinheit SAP Digital Interconnect an Sinch AB, Air Liquide bei dem Verkauf der Schülke-Gruppe an den schwedischen Finanzinvestor EQT, die METRO AG bei dem Verkauf ihres China-Geschäfts und der Begründung einer strategischen Partnerschaft mit Wumei, die Bayer AG bei der Veräußerung ihrer Mehrheitsbeteiligung an dem Chemiepark Betreiber Currenta, SPIE beim Erwerb von OSMO, die Toppan Printing Co. Ltd. bei der Übernahme der deutschen Interprint-Gruppe und Evonik beim Verkauf des Methacrylat-Verbunds an Advent International.

Rechtlicher Berater METRO AG:
Baker McKenzie

Federführung: 
Corporate/M&A: Dr. Heiko Gotsche (Partner), Dr. Ingo Strauss (Partner, beide Düsseldorf)
IT: Dr. Holger Lutz (Partner, Frankfurt)

Weitere beteiligte Anwälte: 
Corporate/M&A: Juan Garcia Jacobsen (Associate), Dr. Kai Stefan Danelzik (Associate, beide Düsseldorf)
IT: Simone Rieken (Senior Associate, Frankfurt)
Public Law: Anahita Thoms (Partner, Düsseldorf), Alexander Ehrle (Associate, Berlin)
Kartellrecht: Dr. Nicolas Kredel (Partner), Dr. Florian Kotman (Associate, beide Düsseldorf)
Arbeitsrecht: Dr. Christian Reichel (Partner, Frankfurt)
Tax: Christoph Becker (Partner), Ariane Schaaf (Counsel, beide Frankfurt)

Explore Our Newsroom