Translate:

Baker McKenzie hat die Chr. Hansen Holding A/S (Chr. Hansen) im Zusammenhang mit dem Erwerb sämtlicher Anteile an der Jennewein Biotechnologie GmbH (Jennewein), einem führenden Unternehmen im Markt für humane Milch-Oligosaccharide (HMOs), beraten. Der Kaufpreis beträgt ca. 310 Millionen EUR (auf „debt-free-Basis“). Der Vollzug der Transaktion wird noch im September 2020 erwartet.

Chr. Hansen plant im Nachgang an die Akquisition, mehr als 200 Millionen EUR bis 2025 zu investieren, unter anderem in eine neue Produktionsstätte. Dadurch soll die HMO-Kapazität erweitert werden, um die erwartete Nachfrage zu decken.

Baker McKenzie hat Chr. Hansen bereits zuvor in grenzüberschreitenden Transaktionen beraten, zuletzt etwa beim Erwerb des österreichischen Pharmaunternehmens HSO Health Care sowie beim Erwerb der UAS Laboratories LLC, eines auf klinisch dokumentierte Probiotika im B2B-Bereich spezialisierten Unternehmens in den USA.

"Wir konnten Chr. Hansen ein weiteres Mal mit einem sehr gut eingespielten Team bei der Akquisition eines schnell wachsenden Unternehmens unterstützen," kommentiert Christian Atzler, M&A Partner bei Baker McKenzie.

Jennewein ist ein führendes internationales Unternehmen im Bereich Biotechnologie mit einer Reihe von Produkten im Bereich der humanen Milch-Oligosaccharide (HMOs) und seltener Monosaccharide wue L-Fucose und Sialinsäure. Jennewein produziert ein breites Portfolio innovativer HMO Produkte, wie 2′ fucosyllactose, 3′-fucosyllactose, Lacto-N-neotetraose, and lacto-Ntetraose. Dabei handelt es sich um seltene Zucker, die in der Nahrungsmittelindustrie (insbesondere in Säuglingsmilchnahrung), in der pharmazeutischen Industrie und in der kosmetischen Industrie genutzt werden.

Chr. Hansen ist ein führendes globales Unternehmen im Bereich der Biowissenschaft und entwickelt Produkte auf Basis natürlicher Zutaten für die Nahrungsmittel- und Ernährungsindustrie, die pharmazeutische sowie die landwirtschaftliche Industrie. Dies umfasst die Entwicklung und Produktion von Kulturen, Enzymen, Probiotika und natürlichen Farben für eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, Süßwaren, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel sowie Tierfutter und Pflanzenschutzprodukte. Damit können etwa Nahrungsmittelhersteller die Nutzung von Chemikalien und anderer künstlicher Ersatzstoffe reduzieren, somit also "Mehr" aus "Weniger" schaffen, das die betreffenden Nahrungsprodukte in der heutigen Welt besonders auszeichnet. Im Jahr 2019 wurde Chr. Hansen von Corporate Knights als nachhaltigstes Unternehmen der Welt geführt.

Das globale Corporate/M&A-Team von Baker McKenzie berät bei mehr grenzüberschreitenden Transaktionen als jede andere Anwaltskanzlei. Zuletzt beriet Baker McKenzie GEA beim Verkauf des Kompressorenherstellers Bock an NORD, die DBAG bei einer Beteiligung an der congatec Holding AG, die benpac holding ag bei dem Erwerb der Gallus Gruppe, SAP bei dem Verkauf der Kommunikationseinheit SAP Digital Interconnect an Sinch AB, Paragon Partners bei dem Erwerb von Castolin Eutectic, Air Liquide bei dem Verkauf der Schülke-Gruppe an den schwedischen Finanzinvestor EQT, die METRO AG bei dem Verkauf ihres China-Geschäfts und der Begründung einer strategischen Partnerschaft mit Wumei, die Bayer AG bei der Veräußerung ihrer Mehrheitsbeteiligung an dem Chemiepark Betreiber Currenta, SPIE beim Erwerb von OSMO, die Toppan Printing Co. Ltd. bei der Übernahme der deutschen Interprint-Gruppe und Evonik beim Verkauf des Methacrylat-Verbunds an Advent International.

Rechtsberater Chr. Hansen
Baker McKenzie

Federführung:

Corporate/M&A: Christian Atzler (Partner, Frankfurt)
Team: Corporate/M&A: Dr. Peter Wand (Partner, Frankfurt), Dr. Markus Mörtel (Senior Associate, Frankfurt), Jessica Köhler (Associate, Frankfurt), Rouven Reuter (Associate, Frankfurt), Esther Xiang (Associate, Frankfurt)
Commercial: Dr. Johannes Teichmann (Partner, Frankfurt), Dr. Ingmar Oltmanns (Associate, Frankfurt) Rebecca Romig, Isabel Weaver (beide Associates, Frankfurt)
IP: Dr. Rembert Niebel (Partner, Frankfurt), Alexander Ritter (Senior Associate, München), Lena Weber (Associate, Frankfurt)
IT: Dr. Holger Lutz (Partner, Frankfurt), Dr. Tobias Born (Senior Associate, Frankfurt)
Regulatory: Dr. Frank Pflüger (Partner, Frankfurt), Dr. Christian Lebrecht (Associate, Frankfurt)
Employment: Dr. Christian Reichel (Partner, Frankfurt), Dr. Felix Diehl (Associate, Frankfurt)
Real Estate: Dr. Florian Thamm (Partner, Frankfurt), Till Pflug (As-sociate, Frankfurt)
Banking & Finance: Dr. Oliver Socher (Partner, Frankfurt), Silke Fritz (Counsel, Frankfurt), Philipp Thimm (Associate, Frankfurt)
Foreign Trade Law:
Anahita Thoms (Partner, Düsseldorf), Alexan-der Ehrle (Associate, Berlin)
Antitrust: Gavin Bushell (Partner, Brüssel), Christian Horstkotte (Partner, Düsseldorf)

Inhouse Legal Chr. Hansen:
Christel May-Worre (Hørsholm, Dänemark)


Explore Our Newsroom