Translate:

Baker McKenzie hat den Düsseldorfer Maschinenbaukonzern GEA beim Verkauf des Kompressorenherstellers Bock an die NORD Holding beraten. Bock ist ein führender Hersteller von offenen und halbhermetischen Hubkolbenkompressoren im unteren und mittleren Leistungssegment. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 340 Mitarbeiter, die im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von knapp 90 Mio. EUR erwirtschaftet haben. Neben dem Hauptsitz der Gesellschaft in Frickenhausen/Deutschland unterhält das Unternehmen noch drei weitere Standorte in der Tschechischen Republik, in Indien und in China.

Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Baker McKenzie hat GEA umfassend zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion beraten, einschließlich des Carve-out von Bock aus dem GEA Konzern in Deutschland und den ausländischen Standorten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir GEA erstmals bei einer strategisch wichtigen M&A-Transaktion begleiten konnten. Dank unserer großen Erfahrung bei grenzüberschreitenden Carve-out-Transaktionen konnten wir den komplexen Carve-out des Bock-Geschäfts in den verschiedenen Jurisdiktionen und den anschließenden Verkauf zusammen mit dem GEA-Team effizient und fokussiert umsetzen", kommentiert Dr. Ingo Strauss, federführender Partner bei der Transaktion.

Mit Maschinen und Services insbesondere für die Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie leistet GEA als einer der größten Systemanbieter einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Zukunft. Das Unternehmen erzielte 2019 mit rund 18.500 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 4,9 Milliarden Euro. Die Anlagen, Prozesse und Komponenten von GEA tragen weltweit dazu bei, etwa den CO2-Ausstoß, den Einsatz von Plastik und Lebensmittelabfall in der Produktion erheblich zu reduzieren. GEA ist im deutschen MDAX und im STOXX® Europe 600 Index notiert und gehört zudem zu den Unternehmen, aus denen sich die Nachhaltigkeitsindizes DAX 50 ESG und MSCI Global Sustainability zusammensetzen.

Mit einem verwalteten Vermögen von 2,5 Mrd. EUR zählt die NORD Holding zu einer der führenden Private Equity Asset Management Gesellschaften in Deutschland. Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 15 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert.

Das globale Corporate/M&A-Team von Baker McKenzie berät bei mehr grenzüberschreitenden Transaktionen als jede andere Anwaltskanzlei. Zuletzt beriet Baker McKenzie die DBAG bei einer Beteiligung an der congatec Holding AG, die benpac holding ag bei dem Erwerb der Gallus Gruppe, SAP bei dem Verkauf der Kommunikationseinheit SAP Digital Interconnect an Sinch AB, Paragon Partners bei dem Erwerb von Castolin Eutectic, Air Liquide bei dem Verkauf der Schülke-Gruppe an den schwedischen Finanzinvestor EQT, die METRO AG bei dem Verkauf ihres China-Geschäfts und der Begründung einer strategischen Partnerschaft mit Wumei, die Bayer AG bei der Veräußerung ihrer Mehrheitsbeteiligung an dem Chemiepark Betreiber Currenta, SPIE beim Erwerb von OSMO, die Toppan Printing Co. Ltd. bei der Übernahme der deutschen Interprint-Gruppe und Evonik beim Verkauf des Methacrylat-Verbunds an Advent International.

Rechtlicher Berater GEA: Baker McKenzie

Federführung: Corporate/M&A: Dr. Ingo Strauss (Partner)

Weitere beteiligte Anwälte:  Corporate/M&A: Jana Upschulte (Senior Associate, Düsseldorf), Dr. Heiko Gotsche (Partner, Düsseldorf), Dr. Richard Stefanink (Associate, Düsseldorf), Dr. Kai Danelzik (Associate, Düsseldorf)
Tax: Christoph Becker (Partner, Frankfurt), Ariane Schaaf (Counsel, Frankfurt)
Employment: Dr. Christian Reichel (Partner, Frankfurt), Dr. Anna Verena Böhm (Counsel, Frankfurt)
Real Estate: Dr. Daniel Bork (Senior Associate, Düsseldorf)

IT: Dr. Holger Lutz (Partner, Frankfurt), Simone Bach (Associate, Frankfurt), Anika Vornwald (Associate, Frankfurt)
Commercial: Dr. Johannes Teichmann (Partner, Frankfurt), Dr. Ingmar Oltmanns (Associate, Frankfurt), Dr. Philipp Schütt (Counsel, Düsseldorf)
Public Law: Anahita Thoms (Partner, Düsseldorf), Dr. Janet Kerstin Butler (Counsel, Berlin), Dr. Katharina Weiner (Counsel, Düsseldorf), Alexander Ehrle (Associate, Berlin)
Antitrust: Dr. Johannes Weichbrodt (Partner, Düsseldorf)
Banking & Finance: Dr. Oliver Socher (Partner, Frankfurt), Silke Fritz (Counsel, Frankfurt), Philipp Thimm (Associate, Frankfurt)

sowie weitere Anwälte aus Baker McKenzie Büros in China, Australien, Singapur, Malaysia, Indonesien, der Tschechischen Republik und Österreich.

Legal Inhouse: Dr. Nadine Sterley, LL.M.

Explore Our Newsroom