Translate:

Pablo Bentes

Pablo Bentes bringt über 15 Jahre Erfahrung in WTO-Schlichtungsverfahren mit.

Im Zuge des Ausbaus der Praxisgruppe für internationalen Handel stösst der angesehenen WTO-Experten Pablo M. Bentes zum Genfer Büro von Baker McKenzie.

Zuvor war Pablo M. Bentes als Managing Director International Trade & Investment bei Steptoe & Johnson tätig. Er zählt zu den wenigen Anwälten weltweit, die WTO-Mitglieder erfolgreich in allen Phasen der Streitschlichtungsverfahren vertreten und tritt häufig als Hauptanwalt bei mündlichen Verhandlungen vor WTO-Sondergruppen und dem Berufungsgremium auf. Im Laufe seiner Karriere war Pablo M. Bentes in über 20 WTO-Streitigkeiten direkt involviert, darunter einige der grössten und komplexesten Fälle, die jemals durch das WTO-Streitbeilegungsorgan entschieden wurden. Die Fälle, in denen Pablo Bentes seine Klienten bislang erfolgreich vertreten hat, haben zu wegweisenden Entscheidungen geführt, welche die anwendbare Rechtsprechung zu einer Vielzahl systemrelevanter Fragen, wie beispielsweise die Besteuerung von Finanzdienstleistungen, inländische Produktionssubventionen, die Beziehung zwischen Rechten am geistigen Eigentum und Fragen der öffentlichen Gesundheit, Umweltmassnahmen und handelspolitische Schutzmassnahmen, festgelegt haben.

Vor seiner Tätigkeit als WTO-Anwalt war Pablo Bentes als juristischer Berater im Sekretariat des Berufungsgremiums der WTO tätig. In dieser Funktion unterstützte er die Mitglieder der Berufungsinstanz bei der Entscheidung in Berufungsverfahren in einer Vielzahl von Themenbereichen, darunter der Zugang zum Agrar- und Industriemarkt, handelspolitische Schutzmassnahmen, geistiges Eigentum, gesundheitspolizeiliche und pflanzenschutzrechtliche Massnahmen sowie technische Handelshemmnisse. Zudem erwarb er auch umfassende Kenntnisse über den WTO-Streitschlichtungsmechanismus und darüber, wie dieser von WTO-Mitgliedern am besten zur Beilegung von Handelsstreitigkeiten eingesetzt werden kann.

«Wir können unser Engagement in diesem Praxisbereich nicht besser unter Beweis stellen, als durch die Einbindung von Pablo M. Bentes in unser Team», so Mattias Hedwall, Global Chair International Commercial & Trade Practice bei Baker McKenzie. «Pablos Expertise wird die Schlagkraft unseres bestehenden Teams im Bereich des internationalen Handels für aktuelle und zukünftige Klienten erweitern, insbesondere im Bereich der Beilegung von WTO-Streitigkeiten.»

«Pablo ist ein hochgeschätzter WTO-Experte, der mehrere souveräne Staaten vor WTO-Sondergruppen und dem Berufungsgericht vertreten und zahlreiche Drittparteien in WTO-Rechtsstreitigkeiten beraten hat», kommentiert Ulf Wauschkuhn, EMEA Chair International Commercial & Trade Practice bei Baker McKenzie. «Sein ausgezeichneter Ruf wird unser Potenzial in WTO-Angelegenheiten in der Schweiz, in Europa und darüber hinaus weiter verstärken.»

The Legal 500 US hat Pablo M. Bentes drei Jahre in Folge als «Next Generation Lawyer – Streitschlichtung: Internationaler Handel» ausgezeichnet, und Law360 hat ihn wiederholt zum «Rising Star» gewählt. Er ist ein geschätzter Referent an internationalen Konferenzen und veröffentlicht regelmässig Beiträge in Fachzeitschriften und internationalen Medien.

Pablo Bentes kommentiert: «Ich freue mich sehr, künftig zur hochqualifizierten Praxisgruppe für internationales Handelsrecht bei Baker McKenzie zu gehören. Die starke globale Plattform von Baker McKenzie ist in unserer Branche unübertroffen. Zudem beweist Baker McKenzie auch ein starkes Engagement für das multilaterale Handelssystem als eines der besten Instrumente, über die unsere Klienten in einer Zeit mit zunehmendem Protektionismus verfügen, um komplexe Handelsstreitigkeiten zu lösen.»

Pablo M. Bentes verfügt über einen Abschluss in Rechtswissenschaften und einen MBA der Universität von Sao Paulo, Brasilien, sowie über einen Master in internationalem Recht der Juristischen Fakultät der Universität Miami, USA, an der er derzeit als ausserordentlicher Professor tätig ist. Seine juristische Karriere begann er 1999 als Mitarbeiter in einer der grössten Anwaltskanzleien Brasiliens. Er ist als Rechtsanwalt in Brasilien zugelassen.

Explore Our Newsroom
See All News