Language:

Die Association of Corporate Counsel Europe (ACCE) und Baker McKenzie laden Sie herzlich zu einem unserer Kartellrechts-Updates am Mittwoch, 21. September 2022 von 9:30 bis 15:00 Uhr in das Baker McKenzie Büro, Theatinerstraße 23, in 80333 München ein.

In der Veranstaltung geben wir Ihnen, wie bewährt, einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Entwicklungen des letzten Jahres im deutschen und europäischen Kartellrecht.

Daneben sprechen wir mit unseren Kollegen aus dem M&A, Datenschutz und Arbeitsrecht über Best Practices in folgenden Bereichen:

  • Die neue Trias in der M&A-Transaktion?
    Das Zusammenspiel von Fusionskontrolle / Foreign Investment Review / und Foreign Subsidies Review

  • Praxisfragen Investigations und die Neuregelung zum Whistleblowing
    Zwischen Kartellverbot, Datenschutz und Arbeitsrecht

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich bitte bis zum 15. September 2022 an. Ihre Registrierung nehmen wir gerne über die jeweiligen Anmeldebuttons entgegen:

Nähere Informationen zum Seminar entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Programm.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.


Programm

10:00 - 10:15

Einführung
Nicolas Kredel

10:15 - 11:00

Update: Schwerpunkte des Kartellrechts
in der digitalen Welt

Christian Burholt

10:15 - 11:00

Panel: Die neue Trias in der M&A-Transaktion:
Fusionskontrolle / FIR / FSR

Jakub Lorys (M&A) / Nicolas Kredel (Fusionskontrolle) / Anahita Thoms / Alexander Ehrle (Foreign Investment Review) / Nina Niejahr (Foreign Subsidies Regulation)

12:00 - 12:15

Pause

12:15 - 13:00

Praxisfragen Investigations: Zwischen Kartellverbot, Datenschutz und Arbeitsrecht
Anika Schuermann (Kartellrecht) / Michael Schmidl / Florian Tannen (Datenschutz) / Katja Häferer (Arbeitsrecht)

13:00 - 14:00

Gemeinsames Mittagessen

14:00 - 15:00

Vertriebskartellrecht & Reform der Vertikal-GVO
Katharina Spenner (München) / Jan Kresken (Düsseldorf)

Ab 15:00

Wrap Up und Aufbruch zum Oktoberfest

Ab 16:00 Uhr sind für die Teilnehmer auf dem Oktoberfest Tische reserviert. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam gegen 15:00 Uhr dorthin aufzubrechen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, um 16:00 Uhr direkt ins Zelt zu kommen.